Impressum

Dornfeld & Zötzsche

Rechtsanwälte in Bürogemeinschaft

Rechtsanwalt Jens Dornfeld
Rechtsanwalt Mirko Zötzsche

Delitzscher Landstraße 72
04158 Leipzig

Kontakt

Telefon: +49 341 5 21 75 50
Fax: +49 341 5 21 75 51
E-Mail: kanzlei@raduz.de
Internet: www.raduz.de

Zweigniederlassung

Rechtsanwalt Jens Dornfeld unterhält eine Zweigniederlassung in der
Sehliser Straße 14
04451 Borsdorf / OT Panitzsch

Telefon: +49 34291 3 21 10
Fax: +49 34291 3 21 11
Mail: kanzlei@raduz.de
Internet: www.raduz.de

Angaben zu RA Jens Dornfeld

  • Berufshaftpflichtversicherung: Allianz Versicherungs-AG,
    Großer Burstah, 320457 Hamburg, VersNr.: GHV 50/0457/5009022/240

Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU‐Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

Angaben zu RA Mirko Zötzsche

  • Berufshaftpflichtversicherung: HDI-Gerling Firmen- und PrivatversicherungsAG,
    Riethorst 2, 30659 Hannover, VersNr.: HxF70-005580591/525

Räumlicher Geltungsbereich: im gesamten EU‐Gebiet und den Staaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum.

  • Umsatzsteuer-ID für RA Mirko Zötzsche: DE260865082

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 5 Absatz 1 TMG / § 55 RStV:

Jens Dornfeld

Sonstige Pflichtangaben gem. § 5 TMG

Gesetzliche Berufsbezeichnung: Rechtsanwalt (verliehen in der BR Deutschland)

Zuständige Aufsichtsbehörde

Rechtsanwaltskammer Sachsen
Glacisstraße 6, 01099 Dresden
Telefon: (03 51) 31 85 90
Telefax: (03 51) 33 60 899
E-Mail: info@rak-sachsen.de
Internet: www.rak-sachsen.de

Der Berufstätigkeit liegen zugrunde:

  • die Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO)
  • die Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)
  • die Fachanwaltsordnung (FAO)
  • das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)
  • die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE)
  • die Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Gemeinschaft
  • das Gesetz über die Tätigkeit europäischer Rechtsanwälte in Deutschland

Zum Volltext der oben genannten Gesetze/Regelungen gelangen Sie über:

www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht

Nach § 43a Abs. 4 BRAO ist es jedem Rechtsanwalt untersagt, widerstreitende Interessen wahrzunehmen. Vor der Annahme eines Mandates wird daher immer genau geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Plattform der EU zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung:

http://ec.europa.eu/consumers/odr

Hinweis auf außergerichtliche Streitschlichtung

Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der regionalen Rechtsanwaltskammer Sachsen (gemäß § 73 Abs. 2 Nr. 3 i.V.m. § 73 Abs. 5 BRAO) oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft (§ 191f BRAO) bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer (www.brak.de), E‐Mail: schlichtungsstelle@s-d-r.org

Bildrechte

Titelfoto und Fotos im Textbereich: Quellen Fotolia | iStock

Layout & Technische Umsetzung

Conwords Web Works